Wörterbuch

American popular Music

American popular Music bezeichnet die Form populärer Musik, die sich am Anfang des 19. Jahrhunderts auf dem Gebiet der USA eigenständig entwickelt hat. Die im Allgemeinen als Popmusik bezeichnete Tonkunst hat sich seit Mitte desselben Jahrhunderts weltweit verbreitet. Entscheidend beigetragen zu diesem globalen Erfolg haben die Spirituals, Blues, Ragtime und Jazz der Afro-Amerikaner.

Minstrelsy

  • Die Minstrel-Show war die erste kommerziell erfogreiche Form der Popmusik. Sie entwickelte sich am Anfang des 19. Jahrhunders in den USA und wurde ebenso populär in Europa.
    Die Virginia Minstrels aus New York gelten als die erste Formation, die dieses Unterhaltungsformat einem breiten Puplikum nahe brachte. Ein Autor bezeichnete sie als die erste Rock and Roll Band der Welt, da sie überwiegend populäre Songs in der Besetzung Fiddle, Banjo, Tamburin und Bones spielten.
    Zeitgleich gründete übrigens Johann Strauß Vater in Wien sein Tanz-Orchester, mit dem er und seine Söhne außerordentlich erfolgreich wurden. Sie revolutionierten mit ihrer Musik und Performance ebenso die Unterhaltungsmusik.
  • Spirituals

    Hier erscheint demnächst Text...

    Blues

    Hier erscheint demnächst Text...

    Cookie Hinweis von Real Cookie Banner